MARC – THE MOVING DUTCHMAN

DRiving positive change

Marc van der Meer ist Trainer, Projekt Manager, Querdenker, Gesellschaftsinnovator, Mitgründer von Volunteers‘ Help, Fahrradfahrer, Ajax Amsterdam-, U2-, Schweden- und Irland Fan, Niederländer, Dortmunder, bodenständig.

Seinen offene Kommunikationsart ohne Blablabla, sein verhandlungssicheres Deutsch, Englisch und Niederländisch, sein Qualitätsanspruch, Gespür für das Menschliche, seine gesellschaftliche Verantwortung zeichnen Marc aus. Dabei legt er Wert auf gegenseitigen Respekt und einen fairen und vertrauensvollen Umgang.

Als Gesellschaftsinnovator arbeitet Marc, wenn er nicht als Projekt Manager oder Trainer beauftragt ist, an seinen eigenen Projekten. In seine Freizeit fährt er gerne Rad und sammelt seinen gefahrenen Kilometer für einen guten Zweck „Kilometer for Doing Something Good.“

weniger ist mehr.

Als Trainer und praxiserprobter, ziel- und lösungsorientierter Projekt Manager hat Marc jahrelange, internationale Erfahrung bei der Umsetzung von digitalen Plattformen und Großprojekten. In der Regel wurde er von mittelständische Unternehmen, Marketing-, eCommerce, Beratungen und Digitalagenturen wie z.B. Mercedes-Benz, Adobe, Musterhaus Küchen, Dixons South East Europe als Feuerwehr für digitale Problemfälle beauftragt.

Diese berufliche Herausforderungen und private Erfahrungen, u.a. sein Existenzverlust nach der Scheidung und traumatische Erfahrungen bei der ehrenamtlichen Hilfsaktion in Griechenland, haben Marc’s Lebenseinstellung, seiner Sicht auf materialistisches Wohlbefinden und seinen Bestreben, durch die eigene Arbeit positive Veränderung der Gesellschaft zu fördern, maßgeblich geändert.

Dieser Schatz an Erfahrungen und den Fokus auf das Wichtige in seinem Leben – “Weniger ist mehr” – bringt Marc als Trainer und Projekt Manager in seiner Arbeit mit.


#THEMovingDUTCHMAN #Trainer #Projektmanager #Gesellschaftsinnovator